Language
Language
Polarixpartner Cost Engineering Kostenmanagement
VALUE & COST ENGINEERING

Beratung Cost Engineering

Den Kundenwert in den Mittelpunkt stellen

Wie finden Sie den optimalen Preis für Ihr Produkt? Zur Beantwortung dieser Frage setzt POLARIXPARTNER auf effektives Cost Engineering. Weit über die Betrachtung klassischer Materialkostenanalysen hinausgehend, zerlegt POLARIXPARTNER Produkte, Komponenten und Prozesse in seine Einzelbestandteile und führt für Sie umfangreiche Benchmark-Projekte durch.

Wir schaffen Transparenz über Kosten, ermitteln und klassifizieren Kostentreiber und entwickeln erfolgreich Handlungsszenarien entlang der Wertschöpfungskette. Ob Target Costing, Life Cycle Costing, Make or Buy-Analysen oder Produktkostenoptimierung, wir erarbeiten Hand in Hand mit Ihnen erfolgreiche Optimierungsansätze und setzen diese gemeinsam um. Profitieren Sie von unserem umfassenden Cost Engineering Know-how.

Cost Engineering mit klarem Fokus

Cost Engineering baut auf einer definierten Produktpositionierung auf. Ausgewählte Methoden der Produktgestaltung gewährleisten eine am Kundenwert sowie am Best Practice orientierte Auslegung des Produktes und seiner Funktionen. Ein weiterer Aspekt der Methodik basiert darauf, die maximal am Markt akzeptierten Gesamtkosten über die Zielkostenbestimmung herunterzubrechen.

Detaillierte Produktanalyse, Benchmarking Ihrer Produkte mit Wettbewerbsprodukten sowie Leitlinien für ein Design for Manufacturing (DFM), Assembly und Service setzen entscheidende Impulse für die effizientere Produktgestaltung.

Cost Engineering bedeutet für Sie:

  • Faktenbasierte Transparenz über die Bedürfnisse der Märkte und Kunden, die Angebote des Wettbewerbs und die eigene Leistungsfähigkeit
  • Maximale Prognosegenauigkeit von Materialkosten und Fertigungszeiten durch den Einsatz von effektiven Kostenmodellen
  • Konsequente Leistungsmessung und Kostentransparenz über den gesamten Produktlebenszyklus (Life Cycle Costing)
  • Minimierung von Produktkosten und Entwicklungszeiten durch kontinuierliche Kosten- und Prozessoptimierung

Life Cycle Costing

Wichtiger Bestandteil im Cost Engineering ist auch die Zusammenarbeit crossfunktionaler Teams (abteilungs- und standortübergreifend) über alle Entwicklungsphasen hinweg. So schafft das Cost Engineering Transparenz über die Herstellkosten schon im Produktentstehungsprozess. Die Zielkosten lassen sich ganzheitlich betrachten und werden so effektiv in die Kostenkalkulation einbezogen.

Diesen Ansatz unterstützen wir bei POLARIXPARTNER mit der Methodik des Life Cycle Costing (LCC). Hier betrachten wir schon in der Frühphase des Produktlebenszyklus die Gesamtkosten und beraten unsere Kunden bei strategischen Entscheidungen in der Produktentwicklungsphase mittels eines effizienten Design for Manufacturing. Ziel des Design for Manufacturing (DFM) ist es, bereits bei der Entwicklung eines Produktes einen starken Fokus auf die nachfolgende Produktion und Fertigung zu richten. So lässt sich ein Produkt später kostengünstig, effizient und ergonomisch fertigen und montieren. Die Gesamtkosten des Produktes lassen sich durch den frühen Einfluss von DFM schon während der Entwicklungsphase maßgeblich beeinflussen und senken.

Der steigende Kostendruck und die zunehmende Preissensibilität der Kunden verstärken die Nachfrage nach ganzheitlicher Kostenreduktion, Kostenvermeidung und ganzheitlichem Kostenmanagement. POLARIXPARTNER hat speziell hierfür das Tool POLARIXCOSTING, die Kalkulations-Software mit integriertem Experten-Know-how und maximaler Kostentransparenz, entwickelt.

POLARIXPARTNER Insights

Mit POLARIXPARTNER Insights bieten wir Ihnen exklusive Ein- und Ausblicke zu Ihrer Branche. Sie möchten zum Beispiel wissen, wie wir aktuelle Entwicklungen in Ihrer Industrie oder Ihrem Wirtschaftssektor einschätzen, wo die Zukunft Ihrer Branche hingeht und wie Sie Marktchancen bestmöglich nutzen?

POLARIXPARTNER Insights unterstützt Sie hierbei mit zukunftsweisenden Whitepapers, Publikationen und Studien. Ob Automotive, Medizintechnik, Pharmaindustrie, Luft- und Raumfahrt oder Anlagenbau und Maschinenbau – wir haben das Insiderwissen, das Sie bei Ihrer Strategieentwicklung weiterbringt.

E-world energy & water 2019

5. - 7. Februar 2019 Essen / Germany

Weihnachtsgrüße 2018

Frohe Feiertage und ein großartiges neues Jahr.

Neues White Paper | E-Mobility in China

Alle konzentrieren sich auf Tesla - keiner schaut auf die Chinesen!

Nachlese | eMove360° Europe 2018 sehr erfolgreich

3. Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0 elektrisch - vernetzt - autonom

Energiespeicherung im Automobil: Wasserstoff versus Batterie

Es geht auch leichter!

Experteninterview im CHEManager Fachmagazin

Additive Fertigung in der Pharmaindustie: Digitale Transformation beeinflusst Geschäftsmodelle und Supply Chain!
© Copyright Polarixpartner GmbH – Alle Rechte vorbehalten